Kein Antisemit (3) – Letzte Worte

Mit allerletzter Tinte:

Ich habe aber auch keinen Zweifel darüber gelassen, dass … auch jenes Volk mit zur Verantwortung gezogen werden wird, das der eigentlich Schuldige an diesem mörderischen Ringen ist: Das Judentum! Ich habe weiter keinen darüber im Unklaren gelassen, dass dieses Mal … der eigentlich Schuldige, wenn auch durch humanere Mittel, seine Schuld zu büssen hat.

Es werden Jahrhunderte vergehen, aber […es…] wird sich der Haß gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben: dem internationalen Judentum und seinen Helfern!

Vor allem verpflichte ich die Führung der Nation und die Gefolgschaft zur peinlichen Einhaltung der Rassegesetze und zum unbarmherzigen Widerstand gegen den Weltvergifter aller Völker, das internationale Judentum.

Adolf Hitler, 29. April 1945: Politisches Testament

Mit letzter Tinte:

Ich schweige nicht mehr, weil ich der Heuchelei des Westens überdrüssig bin: Die Atommacht Israel gefährdet den ohnehin brüchigen Weltfrieden.

[Es] ist zu hoffen, es mögen sich viele vom Schweigen befreien, den Verursacher der erkennbaren Gefahr [Israel] zum Verzicht auf Gewalt auffordern.

Was gesagt werden muß, weil wir … Deutsche … Zulieferer eines Verbrechens werden könnten, das voraussehbar ist.

Günter Grass, 4. April 1945 2012

Bild: Wikimedia Commons
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: